Martin Wilhelm, Dipl. -Ing. SMArchS (MIT), Architekt BDA, AKH (Nr. 15122)

Arbeitsschwerpunkte: Architekturprojekte; Wohnen; Städtebau, Campusforschung + -consulting. Lehre: TU Darmstadt.

2010: Wahl in den Vorstand des BDA Frankfurt | 2006: Mitgründung bb22 architekten + stadtplaner | seit 2004: Lehraufträge TU Darmstadt, Städelschule Frankfurt, HSR Rapperswil, FH Mainz | 2003: Mitgründung Bürogemeinschaft bb22 | 1997-2006 mwas Wettbewerbsbüro, Darmstadt und Frankfurt | 2002-05 Co Autor Buch "Campus - Zur Zukunft Deutscher Hochschulanlagen im Internationalen Vergleich" im Projekt UNI21 der TU Darmstadt | 2000-02 Projektleiter TUD für das Projekt "Dietzenbach - Definitiv Unvollendet" im BMBF Forschungsverbund "Stadt 2030" | 1997-2002 wiss. Mitarbeiter + Lehrbeauftragter TUD, FG Stadt, Prof. Sieverts + Wekel | 1996-97 Projektbüro in New York City für Buckner Center for Contemporary Music and Dance | 1994-96 Nachdiplomstudium MIT, Cambridge (MA), Studiengruppe "Design Inquiry", Abschluss Science Master of Architectural Studies | 1990-94 Arbeit in Büros in Zürich (BüroZ) und München (Meyer/Wilhelm, Felix + Jonas) | 1990 Architekturdiplom TU München (Diplom Städte-/Wohnungsbau Prof. Schröder)


 

t +49 69 - 900 2197 21 |  martin.wilhelm@bb22.net