aktive innenstadt, offenbach

städtebaulicher rahmenplan, integriertes handlungskonzept für die offenbacher innenstadt


In den kommenden acht Jahren wird die Offenbacher Innenstadt aus dem Bund-Länder-Programm „Aktive Kernbereiche“ gefördert. Grundlage für die Vergabe der Fördermittel ist ein Integriertes Handlungskonzept, das bis Ende 2009 durch unser Büro erarbeitet wird.
Kern des Handlungskonzeptes sind ein städtebaulicher Rahmenplan, der die zentralen Einkaufslagen und andere innerstädtische Nutzungen umfasst, sowie eine vielfältige Palette an Maßnahmenvorschlägen aus den fünf Themenfeldern Einzelhandel, Gastronomie, Öffentlicher Raum, Kreative Akteure und Wohnen. Der Entwurfsprozess ist mit einem breit angelegten Beteiligungsverfahren inhaltlich aufs Engste verschränkt.


STADT OFFENBACH
WWW.STEINSCHULTZ.DE

leistung

städtebauliche planung, beteiligungsverfahren    

status

abgeschlossen

auftraggeber

stadt offenbach

standort

offenbach am main

umfang

30,5 hektar

zeitraum

2009

team

jan schulz, stephanie schuster, lars müller, cora jöpke

verantw. partner/in

jan schulz

projektpartner

stein + schultz, frankfurt/m

visualisierung

holmer schleyerbach