haus m., schwanheim, frankfurt/m

entwurf, realisierung einer doppelhaushälfte 


Das Haus M. ist eine Doppelhaushälfte, deren Ziel es ist, in der Normalität der Aufgabe neue Chancen für hohe Wohn- und Gestaltungsqualität zu nutzen. Innen ist das Haus vollkommen offen gestaltet und hat eine in den bis oben durchgängigen Luftraum eingestellte Stahltreppe, außen fallen besonders die großen Fenster mit den Schiebeläden zur Verschattung und zum Wetterschutz auf. Das Haus ist erstellt in Holzbauweise mit hohem Vorfertigungsgrad. Das Aufstellen der Holzbauteile von Kellerplatte bis zum Richtfest dauerte 4 Tage. Trotz der hochwertigen Entwurfsausführung ist das Gebäude mit durchschnittlichen Neubaukosten und innerhalb von nur 8 Monaten erstellt worden.

Das Haus ist so geplant, dass die Bauherren einen großen Teil der Ausbauarbeiten, z. B. den Einbau der Fußbodenheizung und das Verlegen der Böden, selber durchführen können. Der Eigenleistungsanteil der Bauherren beträgt etwa 15%. 

leistung

konzept, entwurf, realisierung

status

abgeschlossen

auftraggeber         

privat

standort

frankfurt/m

umfang

170 qm

zeitraum

2003-2005

team

julia goldschmidt, julia klauke

verantw. partner/in

martin wilhelm

fotos

christoph kraneburg