rahmenplan friedberger landstraße, frankfurt/m

konversion eines postareals in ein gemischt genutztes quartier mit dem schwerpunkt wohnen


Das Planungsgebiet liegt an einer der Hauptausfallstraßen Frankfurts, jedoch noch relativ zentrumsnah. Es umfasst 14ha und besteht aus ca. 10 Liegenschaften mit sehr heterogenem Baubestand und einem ebenso heterogenen städtebaulichen Umfeld. Konkrete Investitionsvorhaben machten eine planungsrechtliche Neuordnung erforderlich. 

leistung

rahmenplan, vorentwurf wohnungstypen, hotel

status

abgeschlossen

auftraggeber

stadt frankfurt/m

standort

frankfurt/m

umfang

14 ha

zeitraum

2006-2007

team

jan schulz, martin wilhelm, matthias jakob

verantw. partner/in

jan schulz